80thousand

In vielen Vierteln von DETROIT ist der Niedergang der Stadt allgegenwärtig.
Fenster sind mit Brettern vernagelt. Verlassene und abgebrannte Häuser prägen das Bild.
Häuser die noch bewohnt sind, machen einen bedauernswerten Eindruck.
Einstige Arbeiter- oder Nobelviertel, sie haben ihre besten Zeiten hinter sich.
Von einst 1,8 Millionen Einwohnern sind nur 700 Tausend geblieben.
80 Tausend Häuser und Wohnungen in der Stadt stehen leer.

12item(s)